Samstag, 4. August 2012

Abendessen: Karibische Kokospfanne mit Reis

Nach längerer Zeit mal wieder gekocht und auch wieder für sehr lecker befunden!

P8042621

Zutaten:

Reis (wir haben Naturreis genommen)
Kokosflocken
Hähnchenbrustfilet
Lauch
Pflanzenöl
geriebener Ingwer
Salz
Pfeffer
Currypulver
1 Dose Kokosmilch
1 kleine Dose Ananas in Stücken

Zubereitung:

Den Reis nach der Packungsanweisung garen und Kokosflocken (wir haben ca. 1 Esslöffel genommen) untermengen. Hähnchenbrustfilet würfeln und Lauch in Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fleischwürfel mit Ingwer darin anbraten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Lauchringe dazu geben, Kokosmilch angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Ananas in Stücke schneiden, in die Pfanne geben, kurz mit erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis mit der Kokospfanne servieren.

Guten Appetit!


Es handelt sich hier ursprünglich um ein Weight Watchers-Rezept. Wir haben allerdings die Mengen und auch ein paar Zutaten variiert (Mengen nach Gefühl genommen – deshalb auch die wenigen Angaben dazu).

Kommentare:

  1. Klingt interessant, ich würde statt dem Hühnchenfleisch Aubergine nehmen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Aubergine könnte ich mir dazu auch gut vorstellen. :)

    AntwortenLöschen