Samstag, 9. Februar 2013

Na toll…

Hatte ich schon erwähnt, dass Ende Februar/Anfang März die Prüfungen für die Weiterbildung stattfinden? Und habe ich schon erwähnt, dass es Anfang des Monats bei der Arbeit immer sehr stressig ist, weil wir dann die Abrechnungen für die verschiedenen Firmen vorbereiten müssen?

Es ist jetzt nämlich so, dass ich in der Nacht von Sonntag auf Montag öfter mal aufgewacht bin, weil ich Halsschmerzen bekommen habe. Den Montag habe ich noch tapfer auf der Arbeit durchgehalten. Dienstag morgen ging es mir schon schlechter. Ich habe mich trotzdem durch den Tag gequält. Das muss man mir wohl angesehen haben, denn mein Chef hat mir schon mittags nahegelegt, doch heute mal ein bisschen früher nach Hause zu gehen. Leider war es allerdings auch so, dass Dienstag abends die Weiterbildung stattfindet und dass letzten Dienstag eine Art Probeklausur in einem Modul stattgefunden hat. Das habe ich ihm auch so gesagt… nun gut. Am späten Nachmittag muss sich mein allgemeines Gefühl allerdings so nach außen hin gezeigt haben, dass mein Chef darauf bestanden hat, dass ich entweder an diesem Tag oder am nächsten Tag mal zum Arzt gehe. Zur Weiterbildung bin ich am Dienstag natürlich nicht mehr gegangen. Ich hab mich nur noch nach Hause geschleppt. Mittwoch Vormittag war ich dann bei meiner Hausärztin und bin nun bis einschließlich nächsten Dienstag krank geschrieben. Ich habe natürlich zum einen wegen der Arbeit und auch wegen der Weiterbildung ein richtig schlechtes Gewissen, aber es würde momentan wohl wirklich nichts bringen und ich würde mich nur quälen… Alles doof! Trauriges SmileySo verbringe ich meine Tage also momentan auf der Couch – mit viel Tee, Taschentüchern und Hustenbonbons…

 via

Kommentare:

  1. Ach du Arme, gute Besserung! Ich war letzte Woche auch nochmal richtig flachgelegen, es nützt wirklich nichts, sich zur Arbeit zu schleppen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! :) Du hast recht - es nützt wohl wirklich nichts, weil die Konzentration auch überhaupt nicht so richtig möglich ist. Mir tun nur meine Kollegen leid, die nun meine Arbeit an der Backe haben. :/

    Ich hoffe, deine Prüfung ist trotz Krankheit gut gelaufen! *Daumen drück* :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hab ich gar nicht gelesen, vielen Dank fürs Daumendrücken! Ja, es war okay, bestanden ist es, mehr wollte ich gar nicth ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Dann herzlichen Glückwunsch! :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, du Arme! Dann mal gute Besserung für dich!

    AntwortenLöschen