Dienstag, 1. November 2011

Stefanie Zweig–Irgendwo in Deutschland

Klappentext:

Im Jahre 1947 ist es soweit: Die jüdische Familie Redlich beendet ihr Exil in Kenia und kehrt in das Nachkriegsdeutschland, nach Frankfurt, zurück. Regina wäre so gerne in Afrika, ihrer wirklichen Heimat, geblieben, wo sie mit Menschen und Tieren so glücklich war! Doch Rechtsanwalt Walter Redlich möchte wieder in seinem Beruf arbeiten, eine neue Existenz aufbauen.
Mit der bildhaften Sprache und dem hintergründigen Humor des ersten Buches erzählt die Autorin von den Nöten und Entbehrungen, den kleinen und großen Episoden aus dem neuen Leben der Redlichs, Menschen aus Fleisch und Blut, deren Schicksal so exemplarisch wie auch einzigartig ist.

Meine Meinung:

Ich hatte schon angedeutet, dass mir “Irgendwo in Deutschland” besser gefällt als “Nirgendwo in Afrika”. Das liegt daran, dass zum einen die Sprache für mich angenehmer war (nicht so arg bemüht immer in teils – für mich – abstrusen Bildern zu schwelgen) und dass mich die Handlung einfach mehr in ihren Bann gezogen hat. Die Rückkehr nach Deutschland, nach der die Familie mit dem teilweise immer noch vorhandenen Antisemitismus konfrontiert wird, aber auch der anhaltende Lebensmut und das Meistern auch widriger Umstände waren für mich spannender als die Beschreibungen der Landschaft Afrikas. Ich fand “Irgendwo in Deutschland” angenehm zu lesen und kann eine klare Empfehlung aussprechen.

Kommentare:

  1. Danke für deine guten Wünsche :-)
    Ich bin mal gespannt, wie sich alle sso entwickeln wird, im Moment brauche ich eben Medikamente, v.a., da meine Bronchien mittlerweile extrem sensibel auf kühle und kalte Luft reagieren und das bei der Jahreszeit eben problematisch wird. Naja, ich schau mal, wie ich damit klar komme.
    Schönes Wochenende & liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe für dich, dass du einigermaßen angenehm damit leben kannst.
    Hat der Arzt irgendewas gesagt, ob da Hoffnung auf Besserung besteht? Heilung darf man ja wohl leider nicht erwarten. :/
    LG & auch dir ein schönes Wochenende. :)

    AntwortenLöschen