Montag, 17. Dezember 2012

Jena (14.12.–16.12.2012)

Da wir die Weihnachtsfeiertage dieses Jahr bei meinen Eltern in der Nähe von Köln verbringen werden, habe ich letzten Freitag 1/2 Tag Urlaub genommen und wir sind nach Jena zu Michas Eltern gefahren.
Wir sind natürlich mal wieder gemästet worden so kurz vor Weihnachten. Außerdem waren wir auf dem Mittelaltermarkt und auf dem “normalen” Weihnachtsmarkt.

PC153206_bearbeitet

ausrangierter Projektor aus dem Planetarium (steht in der Goethe-Galerie)

PC153208_bearbeitet

Eingang zum Mittelaltermarkt

PC153209_bearbeitet

PC153214_bearbeitet

PC153215_bearbeitet

PC153220_bearbeitet

PC153233_bearbeitet

PC153238_bearbeitet

Stände auf dem Mittelaltermarkt

PC153210_bearbeitet

PC153216_bearbeitet

PC153219_bearbeitet

Teile der alten Stadtmauer

PC153242_bearbeitet

PC153246_bearbeitet

PC153249_bearbeitet

PC153252_bearbeitet

Impressionen aus der Innenstadt

PC153254_bearbeitet

ausgefallene Vogelhäuschen (eins sogar mit Eulenmotiv! Smiley mit geöffnetem Mund)

PC153256_bearbeitet

PC153264_bearbeitet

Balkonausblick

Schee wors… Smiley mit geöffnetem Mund

Kommentare:

  1. Die Vogelhäuschen finde ich total super, die machen echt etwas her. :)

    Ich wollte eigentlich auch gern nach Jena auf den Weihnachtsmarkt, ist von Erfurt aus ja nicht weit. Aber irgendwie ist es dann doch wieder nichts geworden. Ist ja meist so, wenn man sich in der Adventszeit zu viel vornimmt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Vogelhäuschen auch echt toll! Allerdings waren die auch nicht billig. Einen Balkon haben wir leider nicht, so dass wir hier keins aufstellen können. :/

    Der Weihnachtsmarkt in Erfurt ist doch bestimmt auch schön, oder? :) Ja, ich kenn das, wenn man sich zu viel vornimmt in der Vorweihnachtszeit. *hmpf*

    AntwortenLöschen