Samstag, 21. Juli 2012

Eierpfannkuchen

Heute hatten wir ausnahmsweise einmal Lust auf ein süßes Hauptgericht und haben Eierpfannkuchen nach einem Rezept von Chefkoch gemacht.

P7212607

Zutaten:

8 EL Mehl
4 Eier
250 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
Süßstoff/Zucker nach Belieben
ggf. Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, Milch, Salz, Vanillezucker und Süßstoff/Zucker einen flüssigen Teig zubereiten und diesen 30 Minuten quellen lassen.

Teig in einer beschichteten Pfanne fettfrei bis zum gewünschten Bräunungsgrad braten. Wer mag, kann die Pfannkuchen natürlich auch in Öl ausbacken.

Da wir die Eierpfannkuchen dünn wollten, ergab der Teig 7 Stück in einer recht großen Pfanne.

Ich mag gerne Apfelmark sowie Zimtzucker dazu. Ich finde die Pfannkuchen sehr lecker, allerdings auch wirklich sehr doll sättigend!

Kommentare:

  1. oh lecker, muss ich dringend auch mal wieder machen!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, manchmal hab ich auch richtig Lust auf was Süßes als Hauptspeise, aber dann reicht es mir auch komischweise wieder für ein paar Monate. :)
    Das Rezept ist aber wirklich gut und das Ergebnis ist sehr lecker. :)

    AntwortenLöschen